BRS Motorsport

BildungseinrichtungUAS Sankt Augustin
AntriebElektro
Homepagehttps://brsmotorsport.de/
Social Media

BRS Motorsport ist das Formula Student Team der UAS Sankt Augustin mit zuletzt rund 70 Studenten aller Fakultäten, die ihre Liebe zum Design, zur Entwicklung und Herstellung eines Rennwagens teilen. Zumal das Team in der Vergangenheit nicht so viele Mitglieder hatte und das Formula Student Project an der Universität nicht so bekannt war, ist das Team sehr stolz auf seine bisherigen Erfolge.

Das Team wurde 2007 gegründet und hat bisher 4 Verbrenner-Rennwagen gebaut. Das Verbrennerauto "Hannah" aus dem Jahr 2012 war das bisher triumphalste Auto und wurde 2013 mit Aerodynamik ausgestattet. Neben der FSG in den Jahren 2009, 2010 und 2012 hat das Team im Laufe der Jahre an mehreren inoffiziellen Veranstaltungen wie den Baltic Open teilgenommen, um den "Formula Student Spirit" mit allen Mitgliedern, ob neu oder Alumni, zu teilen und so oft wie möglich andere Teams zu treffen, mit denen wir uns angefreundet haben.

Das Team ist in verschiedene Subteams unterteilt, die Teil von drei Hauptgruppen sind: technisch, elektrisch und organisatorisch. Jedes Subteam hat seinen eigenen Subteamleiter und das gesamte Team wird von drei Vorgesetzten geleitet.

Aufgrund des wachsenden Interesses an E-Mobilität und Elektroautos entschied sich das Team, 2013 von der Formula Student Combustion auf Formula Student Electric umzustellen. Deshalb baute das Team 2014 ihren ersten Elektro-Rennwagen, mit dem sie an den Events FSG14 und FS Italy 2014 teilnahmen. Mit P1 in Skidpad und P3 Overall erreichte das Team nach der ersten Formula Student Electric Season auf Platz 16 der Weltrangliste.

Weitere Informationen gibt es auf unserer Homepage. Wir haben auch eine Flickr und YouTube-Seite.

Teilname an E-Races

WettbewerbName des FahrzeugesErgebnis (Platzierung)
E-Race 2019E 45

Location